KREATIVE UNTERHALTUNG


OHNE LANGEWEILE





  Startseite
    Da Gesellschaft
    Da Geschichten
    Da Bilder
    Da Gedichte
    Für da Lagerfeuer
  Archiv
  IMPRESSUM
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Cafe
   Holle Records
   maharas
   fotografieguth
   fuorbaux



http://myblog.de/da-haeng

Gratis bloggen bei
myblog.de





Da issa wieder

Zeit wirds auch, erhältlich bei uns im Cafe köpenick oder bei Holle Records in der Kinzerallee.

12.4.07 14:01


21.3.07 18:48


Der Himmel ist die Grenze

Eine Situation, die wir alle kennen: Mitten in der Nacht sitzt man mit anderen am Lagerfeuer oder ist auf dem Weg nach Hause von irgendeiner Party. Irgendjemand blickt irgendwann immer nach oben und betrachtet versunken die Sterne.
Und prompt kommt der Seufzer: Dort ist der große Wagen! Wenn es Winter ist, können viele noch das Sternbild des Orion entdecken und einige Wenige erkennen noch die Cassiopeia. Die Suche nach dem berühmten Polarstern gestaltet sich dann schon schwierig. Ich bin da keine Ausnahme. Mein Vater war jedoch in der Lage, mir zu helfen. Der Polarstern ist der erste Stern in der Achse des kleinen Wagens. Aber dann kam auch mein Vater an seine Wissensgrenze. Wie finde ich denn den kleinen Wagen??? Ich war frustriert.



Die früheren Seefahrer nutzen zur Orientierung die Sterne. Und auch wenn man sich früher verlaufen hatte, waren die Menschen in der Lage, anhand der Sterne ihren Standort einzuordnen und den Weg nach Hause zu finden. Heute scheitern wir schon daran, unser eigenes Sternzeichen zu erkennen. Nicht etwa, weil in den vergangenen Jahrhunderten unzählige neue Sterne hinzukamen. Nein, heute gibt es GPS, Autokarten, Straßenschilder – was uns nicht daran hindert, uns trotzdem zu verirren.
Diese zwei Sternkarten sind als kleiner Anreiz für euch gedacht, des nächtens doch öfter mal zum Himmel zu schauen – weil ihr nicht einschlafen könnt oder weil ihr euch im Wald verlaufen habt oder einfach nur so. Dann könnt ihr die Sternenkarte herausholen, um den Weg nach Hause zu finden oder euch aus dem Fenster zu lehnen und nach dem kleinen Wagen zu suchen. Ihr findet ihn, wenn ihr die Hinterachse des großen Wagens siebenmal verlängert...

9.3.07 20:11


Spirit of the wood



von layana
20.2.07 21:50


Reich mir die Hand

Aufzeichnungen aus China, Indien und dem Nahen Osten beweisen, dass die Kunst der Chirologie schon vor über 5000 Jahren praktiziert wurden. Ihr Begründer soll kein geringerer sein als der Meeresgott Samudra. Daher der Name: Smudrika Shastra, Wissenschaft des Samudra. Diese Kunst des Handlesens fand ihren Weg von China oder Indien in den Westen, wo sie besonders im Mittelalter sehr populär war.
Die Babylonier und Ägypter setzten sie zur Zukunftsdeutung ein - ebenso wie die Astrologie, mit der sie die Hand in engen Zusammenhang brachten. Deshalb gaben sie ihren Linien und Formen die Namen der Planeten und Sterne, wie wir es heute noch tun.
Unter Aristoteles wurde das wahrsagerische Handlesen zur medizinischen Chirologie. Die alten Ärzte haben sie zur Diagnostik und Prognostik verwandt. Mit dem Aufstieg der Naturwissenschaften gerieten die „irrationalen“ Künste rasch in Verruf und ihr offizieller Gebrauch verschwand.

Die Hand ist so individuell wie der Mensch, zu dem sie gehört. Die Handform sowie Linienbilder und Strukturen der Innenhand sind so einzigartig, das man mit Hilfe eines Fingerabdrucks eine Person identifizieren kann.
Gehirn und Hand stehen in einem engen Zusammenhang. Die Felder der Gehirnrinde, die der Hand und den Fingern zugeordnet sind, haben sich im Laufe der Evolution in viel stärkerem Maße ausgedehnt als die der anderen Organe, der Füße zum Beispiel. Heute gilt es als sicher, dass die Handfurchen durch Vorgänge im Zentralnervensystem wiedergegeben werden. So entstehen Linien und Furchen nicht durch Bewegung, sondern durch Gehirnreaktionen, die sich darin ausdrücken. Veränderungen der Hauptlinien deuten also immer eingreifende Ereignisse an, während Nebenlinien schneller und kurzfristiger entstehen. Eine Charakter- und psychologische Bedeutung ist also fast zwingend logisch.



Die Herzlinie, ist sie lang, steht für die Fähigkeit zu lieben und geliebt zu werden. Ist sie allerdings nur kurz, deutet das auf ein eingeschränktes Sexual,- und Liebesleben hin.
Länger und tiefer als die Kopflinie: die Leitlinie ist eher das Herz als der Verstand
Lang und geschwungen: gefühlvoll, warmherzig, sinnlich, emotional reagierend
Kurz und schwach: eingeschränkte Emotionalität
Gerade: Ichbezogenheit, kühl
Schwach ausgeprägt: emotionale Schwierigkeiten
Aufsteigende Ästchen: glückliche Liebesbeziehung
Abfallende Ästchen: unglückliche Beziehungen

Ist die Verstandeslinie gerade verlaufend, ist das ein Indiz für mentale Fähigkeiten. Verläuft sie allerdings wellig, zeigt das mentale und emotionale Schwierigkeiten.
Länge: Je länger, um so mehr die Orientierung nach mentalen, logischen Gesichtspunkten
Lang und gerade: Organisator, gutes Gedächtnis
Lang und quer über Handfläche: Realistisch und praktisch
Klar und eindeutig geprägt: scharfer Verstand, gute Konzentration
Schwach ausgebildet, Abstand zur Lebenslinie: leichtsinnig
Kettenartig: Konzentrationsmangel
Nicht kontinuierlich: Veränderung der Weltsicht
Unterbrochene Linie: traumatisches Erlebnis

Die Schicksalslinie als gerade lange Linie steht für einen pflichtbewußten Menschen. Ist sie gebrochen, versucht der Handeigner sein Leben selbst in die Hand zu nehmen.
Kleine Linie: ruhiges, ereignisloses Leben
Gerade, ungebrochen: erfolgreiches Leben
Mäanderartig (wellig): planlos und unbeständig
Unterbrechung: Veränderung der Lebensumstände
Unterbrechung parallel überlappend: geplante, große Veränderung


Verläuft die Lebenslinie nahe am Venusberg, deutet das auf ein glückliches Familienleben hin. Verläuft sie allerdings mehr über den Handteller, ist der Handeigner eher berufsorientiert, abenteuer,- und reiselustig.
Lang und klar: eine gesunde Konstitution.
Kurz und uneindeutig: Mangel an Vitalität
Nicht kontinuierlich: Lebensveränderung
Kleine Äste aufsteigend: Wohlstand, Gesundheit
Kleine Äste abfallend: Finanzielle Krise, kränklich
Auf einer Hand unterbrochen: Krankheit mit schneller Genesung
Auf beiden Händen unterbrochen: Schwere Krankheit
17.2.07 18:48


Briefe aus der Fremde II

....ihr lieben!!! heute verfasse ich die vorlaeufig letzte e-mail aus dem wunderschoenen riobamba! juán, iván, yvonne und ich fahren morgen zurueck nach quito, um iváncito am freitag dort zu verabschieden - er faehrt zurueck in die deutschen lande, und ist nicht gerade verzueckt darueber! uebrigens, meine damen und herren, ich bin jetzt stolze besitzerin einer astreinen klarinette. da meine oma letzte woche umgezogen ist hat mein vater beim !entruempeln! eben dieses wundervolle instrument, und des weiteren eine piccolofloete - ebenfalls in gesundem zustand gefunden. tja, es ist also nicht so, dass ich im naechsten jahr ziellos in die heimat zurueck kehre, ich denke, ich werde multiinstrumentalistin, und mache leuten wie yann thiersen oder sir p.mccartney in der hinsicht konkurrenz! die stuhlprobe haben ja die meisten von euch erhalten - nein, keine angst, ich habe nicht vor euch den kot erneut schmackhaft zu machen, vielmehr moechte ich anfuehren, dass wir eine aeusserst gewoehnungsbeduerftige art der ernaehrung haben. wir essen ziemlich reich, das muss ich vorab loswerden, die hosen passen demnach astrein, und der gang zur toilette lohnt sich wirklich. das problem liegt darin, dass wir aeusserst spaet das tageslicht erblicken, uns noch viel spaeter aus den federn erheben, ungefaehr eine stunde brauchen, bis wir alle, die sich noch von uns einladen lassen eingesammelt haben (((wir haben hier einen permanenten schmarotzer an unserer seite, paco - bruder von iván und juán - er ist 25 jahre alt, und laesst sich alles von uns bezahlen, ist immer nur da, wenn es essen gibt; fuer ihn ist alles eine selbstverstaendlichkeit, der junge frisst sich - auf gut deutsch - nur bei uns durch; yvonne und ich koennen ihn mittlerweile nicht mehr ausstehen, wir laden gerne ein, lassen uns aber nicht ausnutzen; neulich hat juán wiedereinmal das mittagessen bezahlt, und ich sagte zu ihm, nein, warum zahlst du schon wieder, darauf meinte er, wenn ich nicht bezahle wirst du wieder zur kasse gebeten, da fing paco an schmierig zu grinsen, und ich sagte fingerzeigend zu ihm: und du, du zahlst ueberhaupt nicht!; uns platzt langsam der kragen, und yvonne und ich fangen an unsere leckererien vom baecker vor ihm zu verstecken, uns stoert von tag zu tag mehr an ihm, und wir muessen uns beherrschen nicht unfair zu sein - tja, aber solche leute findet man in allen teilen der welt!))), so, und wenn wir dann schließlich komplett sind begeben wir uns endlich auf nahrungssuche. ich lag schon haeufiger mit waggersteinen in meinem bettchen, und wuenschte, ich haette deutsches bulrichsalz an meiner seite.
so ihr lieben leutchen, nun will ich abschied nehmen, ich denke, dass wir zum wochenende wieder in riobamba sind - wie es dann weitergeht wissen wir auch noch nicht, ich denke aber, dass wir in ca. zwei wochen unsere reise richtung kueste fortsetzen werden, oder vielleicht nochmal einen etwas ausgiebigeren dschungeltrip wagen. macht's gut! chau a n j a
13.2.07 22:21


IQ-Test

1. Ein Mann legt sich um 20.00 Uhr ins Bett und stellt den Wecker auf 09.00 Uhr. Wieviel Stunden hat er geschlafen wenn der Wecker klingelt?

2. Gibt es in Britannien den 7.Oktober?

3. Man kommt in einen dunklen Raum und hat nur
Streichhölzer in der Tasche. Im Raum befinden sich:
1 Ofen, 1 Kerze, 1 Petroleumlampe
Was zündet man zuerst an?

4. Wieviel Geburtstage hat der Mensch?

5. Es gibt Monate, die den 28., 29., und 30., sowie 31., Tag
haben. Wieviel haben den 28.Tag?

6. Ein Patient bekommt 3 Tabletten. Alle halbe Stunde soll er eine Tablette nehmen. Wie lange reichen die Tabletten?

7. Wieviel ist 30 : ½ + 1 ?

8. Ein Mann hat 16 Schafe. Außer 9 Schafen sterben alle
Schafe. Wieviel Schafe hat er noch?

9. 2 Schachspieler spielen jeweils 5 Partien Schach. Beide
Schachspieler gewinnen 5 Partien. Unentschieden gibt es
nicht. Wie ist das möglich?

10. Wieviel Tiere hatte Moses auf seiner Arche?

11. Stell dir vor du bist Busfahrer.
An der 1. Haltestelle steigen 4 Fahrgäste ein, an der
nächsten Haltestelle steigen 7 Fahrgäste ein und an der 3. Haltestelle steigen wieder 6 Fahrgäste zu. Wie alt ist der Busfahrer?

12. Ein Mann heiratet in der Türkei die Schwester seiner
Witwe. Ist das zulässig.

13. Ein peruanisches Flugzeug stürzt in Polen ab. Wo werden die Überlebenden beerdigt? Peru oder Polen?

1. 1. Stunde hat er geschlafen
2. Als Tag gibt es den 7. Oktober
3. die Streichhölzer
4. einen Geburtstag
5. alle Monate
6. die Tabletten reichen 1 Stunde
7. 61
8. 9 Schafe
9. sie spielen jeweils gegen einen anderen Spieler
10. es war Noah und nicht Moses
11. Alter des Befragten
12. nicht möglich, da der Mann tot ist
13. Überlebende werden nicht beerdigt

0 Fehler = Genie
1 Fehler = hochintelligent
2- 3 Fehler = intelligent
4- 6 Fehler = noch normal
7- 8 Fehler = leicht schwachsinnig
9- 11 Fehler = Vollidiot
12- 13 Fehler = Zur Notschlachtung reif und freigegeben
1.2.07 15:53


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung